• Christine Lent

Traumfänger - Deko für zu Hause

Im neuen SU-Katalog 2020/2021 gibt es ja diese tollen Goldreife.

Nun habe ich mich mal an die "größere" Variante gewagt und etwas für

die Wand kreiert. Den Ring habe ich bei mir im Fundus liegen gehabt und wollte

schon immer mal einen Traumfänger basteln.


Mit einem Wollfaden habe ich in einem Durch das Netz gespannt und noch Holz-

perlen eingearbeitet. Damit die Ränder nicht abrutschen, habe ich sie mit Gluedots fixiert.

Zwischendurch ist es immer ratsam, das Ganze nochmal festzuzurren. So sieht man, wo evtl. noch nachgearbeitet werden muss.

Einige ausgestanzte Blüten und fertig ist der Fänger.

Das gehäkelte Teil ist übrigens von einem angesagten Dekoladen mit fünf Buchstaben (;-))


Eure Christine